Bandeigene News » REC Würselen: Hier feiern die Rockstars Ihre Tourstarts
Bandeigene News

REC Würselen: Hier feiern die Rockstars Ihre Tourstarts
11.09.2013 - 13:15 von Rene







Knapp neun Monate nach der feierlichen Eröffnung des REC in Würselen erfreut sich der neue Eventtempel bereits enormer Beliebtheit – und das weit über die Euregio hinaus.

Das gilt insbesondere für die Rock-Szene, deren Veranstalter die moderne 2.500-Mann Halle auffällig häufig für ihre Tourstarts buchen. Das war beim ausverkauften Deutschland-Auftakt von Frei.Wild im April der Fall und wiederholt sich diesen Herbst/Winter bei den mit Spannung erwarteten Shows von Kärbholz (Tourstart am 08.11.13 im REC) sowie der Christmas Metal Symphony, die am 17.12.13 den Auftakt ihrer Europa-Gastspielreise in Würselen feiert.

Zitat
Sehr zur Freude von REC Event-Managerin Julia Nolden: „Die besten Shows sieht man zuerst bei uns in Würselen. Das liegt zum einen sicher an der zentralen Position der Euregio, zum anderen aber auch an den vorhandenen technischen Gegebenheiten der Halle, die von Hause aus schon alles mitbringt, was man für eine gute Show braucht.“



Die REC Rock-Shows im Überblick:

Kärbholz – Rastlos Reloaded Tour 2013

Kärbholz, das ist Vollgas Rock´n´Roll. Grenzen überwinden, nicht nur im Kopf. Nein, auch musikalisch. Von Rock´n´Roll, über Ska bis Punk: Die Musik der vier Jungs aus dem Rheinland passt in keine Schublade und macht Lust auf mehr.

Seit Januar diesen Jahres steht der aktuelle Longplayer RASTLOS in den Regalen. Das Album stieg aus dem Stand auf Platz 16 in die offiziellen Media Control Album Charts ein. Ein Erfolg, der sich auf der ausverkauften Release-Tour im Frühjahr und Auftritten auf den größten Festivalbühnen Europas, wie z.B. dem Wacken Open Air fortsetzte. Live sind die Kärbhölzer eine echte Bank. Ihr rastloses Gemüt zieht sie ab November wieder in die Konzerthallen Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Mission ist klar: „Nachladen“, zurück auf die Straße, zurück auf Tour.

Alle Infos zur Band und zur Tour gibt es auf: http://www.kaerbholz.de

Christmal Metal Symphony

Dieser Winter bringt die ganz großen Emotionen auf die Bühne: Unter dem Titel „Christmas Metal Symphony“ präsentiert sich im Dezember eine neue Veranstaltungsreihe, bei der kraftvoller Heavy Metal mit emotionsgeladenen Klassik-Tönen verschmilzt – ein Feuerwerk aus Energie und Gefühl.

Christmas Metal Symphony steht für eine Symbiose aus weltbekannten Metalstars, die gemeinsam mit einem 32-köpfigen Orchester und der eigens hierfür zusammengestellten Band "Metalforce 1" auf der Bühne stehen, um ihre größten Hits zu präsentieren.

Die Namen der beteiligten Sänger(innen) dürften für Rock- und Metal-Fans dabei nach einem verfrühtes Weihnachtsgeschenk klingen:
Neben der aktuellen NIGHTWISH-Sängerin Floor Jansen werden ACCEPT-Urstimme Udo Dirkschneider (aktuell U.D.O.), HAMMERFALL-Frontmann Joacim Cans, ANTHRAX-Urgestein Joey Belladonna, Chuck Billy, Stimme der kalifornischen Kult-Trasher TESTAMENT, und der legendäre Originalsänger von HELLOWEEN, Michael Kiske, mit von der Partie sein.

„Uns war wichtig, einen möglichst breiten Querschnitt aus den Sängern zu finden, die die verschiedenen Spielarten des Heavy Metals prägten und damit in der Szene als Ikonen gelten“, so die Veranstalter zur Auswahl der mitwirkenden Sänger.

Als musikalischer Direktor des umfangreichen Projektes steht der Holländer Joost van den Broek (ehemals AFTER FOREVER) Pate – er ist die Schnittstelle zwischen donnernden Heavy Metal-Rhythmen und dem filigranen Orchester.

Weitere Infos und Ticketpreise unter http://www.royalevent-center.de


Quelle: www.m-zwei.com
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben